Image Hosted by ImageShack.us
Summer timeImage Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
  Archiv
  Spoiler
  Drehorte
  Serienmacher
  Fehler bei der Serie
  Geschichte
  Wallpaper
  News
  Hauptdarsteller
  Nebenrollen
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    justin-henkel
    isa-ciara
    - mehr Freunde




  Links
   Kiras´s Page
   Meine erste Page
   Dustin´s Page
   Ramin´s 2 Page
   Fridde´sPage
   Sassi´s Page
   Jenny´s Page
   Justin´s Page
   Ramin´s Page



Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/summer.roberts

Gratis bloggen bei
myblog.de





13.09.2006

Rachel Bilson denkt an Ausstieg

Image Hosted by ImageShack.us

Rachel Bilson, die in der Serie "O.C., California" die Rolle der Summer Roberts spielt, gab der Zeitschrift Teen Vogue ein Interview, in welchem sie andeutet, dass sie ernsthaft darüber nachdenkt, die Serie zu verlassen. "Ich habe das Gefühl, dass die Serie ihr Ende erreicht. Ich bin sehr dankbar für alles, was diese Show mir gegeben hat und es war wirklich eine großartige Erfahrung, aber ich denke, dass wir alle bereit sind, etwas anderes zu machen" so die Schauspielerin in dem Interview.

17.08.2006

Bekannter Gaststar in Staffel 4 (Spoiler)

Image Hosted by ImageShack.us

Wenn am 2. November in den USA die 4. Staffel von "O.C., California" Premiere feiert, wird der ein oder andere Serienfan sicherlich zweimal hinschauen müssen, wenn ein neuer blonder Junge über die Bildschirme flimmert... Chris Pratt, der vier Jahre lang die Rolle des Bright Abbott in der Familienserie "Everwood" gespielt hat, wird in einer Gastrolle in "O.C., California" zu sehen sein, die sich über mehrere Episoden erstreckt, so berichtet der amerikanische TV Guide heute. Bereits in der Premiere findet sein erster Auftritt statt. Chris wird den Umweltschützer Che spielen, den Summer (Rachel Bilson) am College kennenlernt. Die beiden werden sich anfreunden. Wie lange Chris' Gastspiel in "O.C., California" dauern wird, ist noch nicht bekannt.

15.08.2006

Tägliche Wiederholung auf ORF1

Image Hosted by ImageShack.us

Ab Ende August können sich die Fans von "O.C., California" freuen. ORF1 wird die Serie ab der 1. Staffel wiederholen. Los geht’s am Donnerstag, den 31. August täglich um ca. 16:55 Uhr. Die Zeiten wechseln manchmal ein bisschen, also werft kurzfristig lieber einen Blick in den Teletext. Los geht's dann mit Ryans Ankunft bei den Cohens in "Fremde Welten".

10.08.2006

Barton sahnt bei Werbeauftritt ab

Image Hosted by ImageShack.us

Mischa Barton ist derzeit gut im Geschäft. Neben zahlreichen Filmrollen locken auch bekannte Designer- und Modelabels. Nun stand für die 20jährige Schauspielerin ein Besuch in Sydney an. Zur Vorstellung der aktuellen Sommerkollektion aus dem Hause David Jones wurde Barton eingeladen und die Jugend Sydneys stand auf dem Kopf.

Schätzungsweise 10.000 Jugendliche stürmten am frühen Nachmittag den City Store des australischen Modedesigners und sorgten dafür, dass Polizei und Security Personal beschäftigt waren. Die Polizei sprach gar von Zuständen wie auf einem Rockkonzert. Megan Gale, der MC des Events, erklärte Barton, dass viele Jugendliche die "Schule schwänzen" um hier zu sein, worauf Barton mit einem "Oh Gott, das ist schrecklich" antwortete. Für diese Euphorie dürfte aber nicht nur Barton gesorgt haben, auch die Sängerin Nelly Furtado wohnte dem Event bei.
Bei ihrem Besuch entdeckte die junge Schauspielerin auch ein gewissen Gefallen an der australischen Mode. "Die australischen Designer tendieren zu bunter, schöner und einzigartiger Mode.", so Barton. Natürlich war das ganze nicht umsonst für die Veranstalter, neben reichlich Mode und Accessoires gab es natürlich auch jede Menge Geld. An die 60.000 Euro soll Mischa Barton für ihren Auftritt eingesteckt haben. Tatsächlich aber dürften die Konten der Modemacher sehr viel mehr belastet werden. Denn neben der Gage werden auch die Kosten für einen Privatjet fällig, mit dem Barton und Anhang anreiste.

09.08.2006

Samaire Armstrong gründet eigene Modelinie

Image Hosted by ImageShack.us

Samaire Armstrong, die in der Serie "O.C., California" die Rolle der Anna Stern spielt, nutzt ihre durch die Serie erlangte Popularität, um sich den Traum von einer eigenen Modelinie zu erfüllen. Bevor Samaire Armstrong als Schauspielerin durchstarten konnte, hatte sie eine Designerschule absolviert. Ihre eigene Modelinie trägt den Namen Naru.

03.08.2006

McG dreht Reality-Show über die Pussycat Dolls

Image Hosted by ImageShack.us


McG, der mit vollständigem Namen Joseph McGinty Nichol heißt, ist einer der ausführenden Produzenten der Serie "O.C. California". Nun hat sich der 36-Jährige ein neues Projekt gesichert, an dem er neben "O.C. California" arbeiten wird: er dreht eine Reality-TV-Show, in der die bekannte Mädchenband Pussycat Dolls nach einer neuen Sängerin sucht. Die Pussycat Dolls brauchen Ersatz, nachdem die Sängerin Melody Thornton die Band im Streit verlassen hat. McG wird die Kandidatinnen, die gemeinsam in einem Haus wohnen müssen, auf Schritt und Tritt begleiten.

01.08.2006

4. Staffel: 16 Folgen und dann Schluss?

Image Hosted by ImageShack.us

Am 2. November startet die 4. Staffel von "O.C., California" auf dem amerikanischen Sender FOX. Im Vorfeld hatte FOX nur 16 Folgen bestellt, was für Unruhe unter den Fans gesorgt hat. Die ersten drei Staffeln der Serie bestanden aus mindestens 24 Folgen, sind dies bereits die ersten Anzeigen, dass "O.C., California" dem Ende zugeht? Heute fand in Pasadena, Kalifornien im Rahmen der TCA-Pressetour eine Pressekonferenz mit FOX-Chef Peter Ligouri statt, in der auch Klartext über die Serie gesprochen wurde. Die Newportler werden es ab November am Donnerstagabend nicht leicht haben, denn die Konkurrenzsender schicken Quotenhits wie "Grey's Anatomy" (ABC) oder "CSI" (CBS) ins Rennen. Die dritte Staffel sahen im Schnitt nur noch 5.7 Millionen Zuschauer in den USA, im Vergleich dazu verfolgten durchschnittlich mehr als 9 Millionen Amerikaner 2003/04 die 1. Staffel. Zudem ist nach dem Ausstieg Mischa Bartons eine wichtige und beliebte Schlüsselfigur der Serie weggefallen. Der Grund für die kurze 4. Staffel: FOX plant, die Folgen ohne Wiederholungen bis März komplett auszustrahlen. Danach könnte eine der neuen Serien den Sendeplatz einnehmen, die der Sender momentan in der Entwicklung hat. Dennoch hängt es von den Einschaltquoten ab, ob es tatsächlich bei nur 16 Folgen bleiben wird: "Wenn die Serie wirklich gut laufen sollte, können wir sie im Einvernehmen mit Josh Schwartz verlängern.", so Ligouri.

30.07.2006

Wird Mischa Barton eine "Verzweifelte Hausfrau"?

Image Hosted by ImageShack.us

Während sich viele US-Serien noch immer in der Sommerpause befinden, brodelt die Gerüchteküche. Laut dem Online-Dienst "contactmusic.com" ist Marc Cherry, der Produzent der Erfolgsserie "Desperate Housewives", daran interessiert, Mischa Barton in seine Serie zu holen. Eine Sprecherin der Serie "Desperate Housewives" bezeichnete Mischa Barton als einen "willkommenen Gewinn für die Show". Allerdings handelt es sich dabei derzeit nur um ein Gerücht, zumal sich Marc Cherry, wie die Sprecherin bestätigt, häufig mit Schauspielern unterhält und sie vorsprechen lässt.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung